BAV-Check für Unternehmen

Betriebliche Altersvorsorge (bAV) – Dauerhafte Rechtssicherheit & Lohnkostenoptimierung

B.A.V.Global – Experte für Ihre betriebliche Altersvorsorge

Die betriebliche Altersversorgung ist zwar kein neu erfundenes Rad, aber ständige Gesetzesänderungen und Ergänzungen der BAV-Richtlinien erfordern nicht nur eine professionelle Umsetzung, sondern auch die aktive Unterstützung durch einen BAV-Spezialisten mit einem professionellen, umfassenden und neutralen Netzwerk. Nicht selten wird Arbeitnehmern dieses komplexe Thema über einen „allgemeinen“ Versicherungsvertreter/-makler, über eine Bank oder Sparkasse angeboten – oft zeigt eine detaillierte BAV-Analyse unerwartete Haftungsrisiken in der betrieblichen Altersversorgung auf, die zu erheblichen finanziellen Konsequenzen führen können.

Auch Geschäftsführer- und Ehegattenversorgungen sind nicht selten rechtlich gefährdet! Schon kleine Formfehler können zur Aberkennung der gesamten Pension führen – was in der Regel eine erhebliche Versorgungslücke im Alter zur Folge hätte.

Aufgrund des niedrigen Zinsniveaus, der immer häufiger auftretenden Krisen und der daraus resultierenden Unsicherheiten ist eine unabhängige bAV-Prüfung unerlässlich!

MAXIMAL – ENTLASTUNG. ENTHAFTUNG. SICHERHEIT.

Als unabhängiger bAV-Spezialist bieten wir im ersten Schritt eine kostenlose und unverbindliche Erstanalyse an. Wir prüfen das aktuelle Versorgungssystem, die vertragliche Ausgestaltung und ermöglichen eine rechtliche Überprüfung bei bestehenden Versorgungsordnungen / Betriebsvereinbarungen. Alle vertraglichen, gesetzlichen und tariflichen Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung / tariflichen Zusatzversorgung werden neutral geprüft und ausgewertet – mit Handlungsempfehlungen bei möglichen Haftungsrisiken aus Einstandsverpflichtungen.

Setzen Sie auf Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit – für eine sichere Zukunft aller Beteiligten im Unternehmen.

Wir beraten Sie gerne – unabhängig und neutral mit qualifiziertem Sachverstand.

EINFACH BESSER BERATEN – MEHR SERVICE. MEHR SICHERHEIT. MEHR ZUKUNFT

Betriebliche Altersvorsorge (bAV) – Gesetzlich keine Kann-Option!

Empfehlung

  • Nutzen Sie unseren kostenlosen & unverbindlichen Erst-Check mit Handlungsempfehlungen und kommen dem BAV-Dschungel rechtssicher nach.
  • Einhaltung Informationspflichten / Nachweisgesetz: Mitarbeiter sollten dauerhaft fristgerecht & lückenlos informiert werden / sein (schriftlich nachweisbar).
  • Der verpflichtende Arbeitgeberzuschuss sollte nach dem BRSG auch für Altverträge seit dem 01.01.2022 rechtssicher implementiert sein.
  • Digitale Mitarbeiterberatung (cloudbasierte Videoberatung – on Demand) um fehlerhafte und fehlende Dokumente zu vermeiden und um eine Rekonstruierbarkeit im versuchten Klagefall herstellen zu können.
  • Persönliche- / Hybrid-Mitarbeiterberatung bestehend aus dem Mix einer persönlichen Beratung und sofern gewünscht einer cloudbasierten Videoberatung – on Demand.
  • Digitale BAV-Verwaltung für eine dauerhafte Nachweisbarkeit als Arbeitgeber und Transparenz für Arbeitnehmer.
  • Dauerhafte Betreuung der betrieblichen Altersversorgung – Auch bestehende versicherungsbasierte Versorgungssysteme.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und vereinbaren ein unverbindliches und aufschlussreiches Erstgespräch in einem Online-Meeting oder bundesweit vor Ort.

Wir sind persönlich für Sie da – 0 41 61 / 64 90 27 -0    Kontakt

B.A.V.Global – Immer persönlich für Sie da

Unabhängige und ganzheitliche BAV-Dienstleistung

 

Allianz

Alte Leipziger

AXA

Canada Life

Condor

Die Bayerische

Die Continentale

ERGO

Generali

Hanse Merkur

HDI

Hannoversche

Klinik Rente

LV 1871

Metall Rente

Nürnberger

R+V

Signal Iduna

Die Stuttgarter

Swiss Life

Volkswohl Bund

Württembergische

WWK

Zürich Versicherung

Formular für mögliche Liquiditätserhöhung / Ergebnisverbesserung

Für eine unabhängige Risikoprüfung benötigen wir gesonderte Informationen über die genauen Inhalte und Unterlagen des bestehenden Vorsorgesystems, um Handlungsempfehlungen bei möglichen Haftungsrisiken als Arbeitgeber geben zu können – Alle notwendigen Informationen werden in einem persönlichen Gespräch mit der Geschäftsführung und ggf. der Personalleitung und Lohnbuchhaltung besprochen, um nach 10 bis 14 Tagen eine Entscheidungshilfe für eine maximale Enthaftung bieten zu können.

Gerne sind wir persönlich für Sie da – qualifiziert. zuverlässig. nachhaltig.

Kontaktdaten

* = Diese Felder sind sog. Pflichtfelder (hier zusätzlich in grün). Bitte entsprechend ausfüllen. Vielen Dank.

Allgemeine Angaben

Gehaltsdaten

Aktueller Arbeitgeber-Zuschuss (VL), soweit vorhanden / Anzahl der Verträge

Aktuelle Arbeitgeber-Zulage (bAV), soweit vorhanden

Angaben zu bestehender bAV / Anzahl der Verträge

Vielen Dank für die Angabe vorstehender Daten.

0 + 4 = ?